ex | i | ma

Excellence in
Information Management

Service | Qualität | Kompetenz

Wir unterstützen Sie bei der Lösungsfindung zu folgenden Themen:

ERP - Lösung

SelectLine

Mit SelectLine unterstützen wir KMU und NPO in ihrer Entwicklung in dem wir die Geschäftsprozesse optimieren. Auftragsabwicklung, Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung, Lohnadministration, Leistungserfassung und eShop sind die Werkzeuge dazu.

Exima ist der führende "Kompetenz-Partner" der SelectLine Software AG. Sie profitieren von in jahrelanger Tätigkeit erworbenem Know How mit dem Produkt Winware, das seit 2007 unter dem Namen SelectLine geliefert wird.

Exima unterstützt Sie bei Winware bis Version 8.2 und SelectLine in allen Versionen.

DMS (Document Management System)

Docuvita

Docuvita vereint Dokumentenmanagement, elektronische Archivierung, Workflow und Geschäftsprozessmanagement in einem System. Ziel dieser Lösung ist die zentrale, elektronische Archivierung von geschäftsrelevante Information. Die intern generierte Information in Form von Office-Dokumente, Emails, Output von ERP- und CRM-Systeme als auch die von extern einfliessende Information (Emails und schriftliche Korrespondenz) wird im gleichen System archiviert. Der Benutzer bestimmt nach welchen Objekten und Kriterien die Information unter einander verknüpft wird.

Volltext-Suche über alle gespeicherte Dokumente vereinfacht das wiederauffinden. Eine Schnittstelle zu SelectLine Auftrag und SelectLine ReWe rundet das Angebot ab.

Docuvita ist ein zertifiziertes Programm für die Langzeit-Archivierung und arbeitet konform der Verordnung über die Führung und Aufbewahrung der Geschäftsbücher (Schweiz. Geschäftsbücherverordnung; GeBüV)

E-Commerce Lösung

Shoppilot

Der Handel befindet sich im Wandel: Vertriebsstrukturen werden überdacht und auf aktuelle Kundenbedürfnisse angepasst. Im Zuge dieser Entwicklung gewinnt auch das Internet noch grössere Bedeutung.

Um anspruchsvollere Projekte realisieren zu können, haben wir die eShop-Lösung von www.shoppilot.de ins Portfolio aufgenommen. Gleichzeitig konnten wir eine Partnervereinbarung abschliessen, und vertreten damit diese Lösung in der Schweiz. Zusammen mit der Hersteller wurde eine bidirektionale Schnittstelle für SelectLine-Auftrag Platin entwickelt.

Sie wählen aus verschiedenen Layouts das passende aus, bestimmen die einzelnen Artikelgruppen, definieren die Zahlungsarten und entscheiden, ob der «Shop» fest in Ihre Website integriert oder einfach über einen Navigationsbutton verknüpft werden soll.

Zeiterfassung

Teamplay

TeamPlay ist eine zentrale Aktivitätenverwaltung mit integrierter Zeiterfassung - branchenunabhängig einsetzbar werden der Projektalltag sowie Arbeitsablaufprozesse effektiv unterstützt und optimiert. Die Art wie Sie ihre Leistungen und die der Mitarbeiter verwalten ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Mit Teamplay wird nicht nur die Einfachheit des Erfassens verbunden, sondern verwalten diese auch effizient weiter. Sie haben die perfekte Überwachung der Kunden, ihrer Mitarbeiter und die nötigen Instrumente für das Projektmanagement. Schnittstellen und Updates im Zusammenhang mit Ihrer SelectLine Produkte sind vorhanden.

Teamplay kann als In-House-Lösung und als Cloud-Lösung eingesetzt werden.

Teamplay fügt sich nahtlos in SelectLine Auftrag - die Stammdaten ihrer Kunden sind in Teamplay aktuell vorhanden um den Aktivitäten zu buchen, und die gebuchte Stunden werden als Beleg an SelectLine übertragen. Von dort aus erfolgt dann die Verrechnung.

Mobile Datenerfassung

Pansoft

Die mobile Applikation Pangate Auftrag bietet Ihnen eine einfache und kostengünstige Anbindung an die SelectLine Auftragsbearbeitung. Sie können standortunabhängig (z.B. an Messen oder während Kundenbesuchen) Bestellungen aufnehmen. Als Basis wird der gesamte Artikel- und Kundenstamm aus der SelectLine Auftragsbearbeitung auf das mobile Gerät geladen (iPhone oder iPod Serie 4 oder 5) und steht somit jederzeit und überall zur Verfügung. Mobil erfasste Daten können lokal gedruckt werden und Wireless oder per GPRS-Verbindung an die SelectLine Auftragsbearbeitung übermittelt und von dort aus weiterverarbeitet werden.

Merkmale

  • Moderne Geräte basierend auf iPhone / iPod und Linea Pro Handscanner
  • Artikelerfassung mit integriertem Scanner
  • Fremdwährungsunterstützung, Fremdsprachenunterstützung
  • Drucken von Auftragsbestätigung über Funk
  • Einsatz modernster Technologie
Langzeitarchivierung

Data Trust

Der Backupservice von Data Trust AG basiert auf der täglichen Übermittlung Ihrer Daten über das Internet in zwei örtlich getrennten Datacenter in der Schweiz. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt DataTrust die Archivierung Ihrer Daten. Regelmässig werden diese Daten bei uns geprüft und aufbereitet, damit sie in kürzester Zeit zurückgeliefert werden können.

Exima GmbH arbeitet mit Data Trust AG zusammen, weil wir vermehrt feststellen dass die klassische Backup-Methoden mit Band, transportierbare Festplatten etc. nicht mehr ausreichen, nur schon wegen den steigenden Datenmengen. Hinzu kommt noch die Anforderung einer Langzeitarchivierung, welche in-House kaum realisierbar ist. Data Trust bietet hier die richtige Lösung mit einem Preis/Leistungsverhältnis welches auch Sie überzeugen wird. Gerne erstellen wir eine unverbindliche Offerte.

Kassensysteme
Skalierbare Komplett-Kassensysteme die Branchen-Bedürfnisse verstehen – Hardware, Software und Integration ins ERP-System inklusive. Ob Detailhandel, Gastronomie oder Take Away - bei uns finden Sie das richtige Kassensystem für Ihre Bedürfnisse.

Wir beraten Sie bei der Wahl der richtigen Kasse und begleiten Sie bei der Inbetriebnahme in Ihrem Unternehmen. Selbstverständlich finden Sie bei uns auch sämtliches Zubehör und Verbrauchsmaterial für das von Ihnen gewählte Modell.

Cloud Lösungen

Lake

Als Integrator leistet Lake Solutions eine herstellerneutrale Beratung, welche sich von der Konzeption, Integration bis zum Betrieb und Unterhalt der gesamten Lösung ausweiten kann. Wir helfen Ihnen beim Erstellen von Ausschreibungen und können Sie - als neutraler Partner - bei der Bewertung der Angebote unterstützen.
Treuhanddienste
Unsere Treuhandpartnerin NRS Treuhand AG ist langjährige Nutzerin der SelectLine Software und betreut zahlreiche Kunden, welche die SelectLine Module Auftrag, FIBU und Lohn im Einsatz haben.

NRS Treuhand AG unterstützt Sie in den Bereichen Buchhaltung, Lohn und Steuern.

Unsere Partner

home-partner-selectline-bw über uns
home-partner-docuvita-bw über uns
home-partner-partner-eu-bw über uns
home-partner-4onepos-bw über uns
home-partner-lightspeed-bw über uns
home-partner-shoppilot-bw über uns
home-partner-teamplay-bw über uns
home-partner-pansoft-bw über uns
home-partner-datatrust-bw über uns
AGBs

Allgemeine Vertragsbestimmungen und Auftragskonditionen Exima GmbH, Zürich

 

Vertragsgegenstand                                                       

Inhalt und Umfang der Beratungsleistung und / oder Umsetzungsbegleitung sind zwischen dem Auftraggeber und Exima GmbH in einem separaten Vertrag schriftlich vereinbart.

Die vorliegenden „Allgemeinen Vertragsbestimmungen und Auftragskonditionen” gelten ergänzend, und bilden einen wesentlichen Bestandteil des Vertrages. Sie haben Vorrang vor entgegenstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers.

Änderungen und / oder Ergänzungen des Vertrags bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.  

Vertragsgrundlagen

Der Auftraggeber ermöglicht Exima GmbH den freien und zeitgerechten Zugang zu allen für die Erfüllung des Vertrages notwendigen Informationen und gewährleistet das Mitwirken des eigenen Personals im Rahmen des Vertragsgegenstandes. Exima GmbH erbringt ihre Leistungen primär durch eigene Mitarbeiter.

Sollte ein Beizug von Dritten notwendig sein, ist Exima GmbH nach vorgängiger Bekanntgabe an den Auftraggeber dazu berechtigt.  

Vertraulichkeit

Der Auftraggeber und Exima GmbH verpflichten sich gegenseitig, über Inhalt und Gegenstand der Vertragsleistung – auch nach Auflösung des Vertragsverhältnisses – gegenüber nicht beteiligten Dritten Stillschweigen zu bewahren und diese Stillschweigepflicht auch gegenüber ihren Mitarbeitern und Teammitgliedern durchzusetzen.

Im weiteren verpflichten sich alle Beteiligten, gegenseitig über die Kenntnisse, wie sie im Rahmen der vertraglich festgelegten Zusammenarbeit erlangt werden, insbesondere Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse, strengstes Stillschweigen zu bewahren.  

Sicherung der Leistungen

Der Auftraggeber anerkennt das Urheberrecht von Exima

GmbH an den von dieser erstellten Werken (Konzepte, Referate, Schulungsunterlagen etc.). Sämtliches Know-how, das in den Auftrag eingebracht wird oder im Zuge des

Auftrages entsteht, verbleibt in der exklusiven Verwertung von Exima GmbH und des Auftraggebers für den eigenen Gebrauch.

Die Vervielfältigung und / oder Verbreitung der vorgenannten

Werke durch den Auftraggeber bedarf der schriftlichen Zustimmung von Exima GmbH.  

Gewähr und Haftung

Exima GmbH erfüllt den Auftrag nach bestem Wissen und Gewissen. Für die Richtigkeit der von Exima GmbH weitergegebenen Informationen, Unterlagen, Stellungnahmen und Empfehlungen wird keine Gewähr übernommen. Mögliche Gewährleistungen sind Gegenstand separater Vereinbarungen zwischen dem Auftraggeber und Exima GmbH. Schadenersatzansprüche des Auftraggebers sowie Dritter gegenüber Exima GmbH und den Exima GmbH -

 
   


Gruppenmitgliedern werden ausdrücklich wegbedungen. Der Auftraggeber übernimmt die Abwehr unbegründeter Ansprüche und die Entschädigung begründeter Ansprüche, falls Exima GmbH und den Exima GmbH -Gruppenmitgliedern kein grobfahrlässiges Verschulden nachgewiesen werden kann.  

 

 

Interessen-Kollisionen

Potentielle Interessenkollisionen zwischen dem Auftraggeber und Exima GmbH und insbesondere mit weiteren Kunden, welche mit Exima GmbH einen Beratungsvertrag abgeschlossen haben, zeigt Exima GmbH dem Auftraggeber unverzüglich an und legt sie offen. Das Auftragsverhältnis wird alsdann nur mit ausdrücklichem Einverständnis des Auftraggebers weitergeführt. Im übrigen ist Exima GmbH darauf bedacht, Interessenkollisionen zu vermeiden.  

Vertragsdauer und -auflösung

Die vorgesehene Vertragsdauer für das Projekt sowie die Projektmeilensteine bei längeren Projekten sind im Vertrag festgelegt. Der Vertrag kann von beiden Vertragspartnern jederzeit gekündigt bzw. widerrufen werden. Erfolgt der Widerruf von Seiten des Auftraggebers zur Unzeit, was insbesondere in einem Zeitraum von 14 Tagen vor Erreichen eines im Projektplan aufgeführten Projektmeilensteins gilt, ist Exima GmbH berechtigt, Schadenersatzansprüche zu stellen. Erfolgt der Widerruf bzw. die Kündigung nicht zur Unzeit, stellt Exima GmbH ihre bisherigen Aufwendungen bis zum Zeitpunkt des Eintreffens des Widerrufs bzw. der Kündigung in Rechnung.  

Anwendbares Recht

Auf den Vertrag findet Schweizerisches Recht Anwendung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Zürich, Schweiz.  

Honorar und Zahlungsbedingungen

In Absprache mit dem Auftraggeber, wird die Höhe des

Honorars aufgrund des geschätzten Zeitaufwandes und der Art der Tätigkeit entweder pauschal oder nach Aufwand festgelegt. Wird das Honorar pauschal festgelegt, kann bei erheblich geringerem oder grösserem Aufwand oder beim Eintreten von unerwarteten Ereignissen eine Honorarabweichung von maximal ± 20% zur Anwendung kommen.

Die Rechnungsstellung erfolgt anteilig bei Erreichung eines Meilensteins und bei Projektabschluss oder bei längeren Projekten monatlich in der ersten Woche des Folgemonats. Alle Rechnungen sind zahlbar ohne Abzug spätestens 10 Tage nach Rechnungsstellung.  

Spesen und Reisekosten

Spesen und Reisekosten sind nach Möglichkeit in der Honorarpauschale eingeschlossen oder werden zusammen mit den Teilhonoraren nach Aufwand in Rechnung gestellt.  

Hardware-, Software-Lieferungen

Für die von Exima GmbH gelieferten Hardware- und

Softwareprodukte gelten die von den Herstellern festgelegten

Lieferbedingungen, Lizenzbedingungen und

Gewährleistungen. Exima GmbH wird im Fall eines Anspruches auf Gewährleistung als Vermittler auftreten und wird darüber hinaus keine weiteren Ansprüche akzeptieren.

Zürich, 01.04.2017

 

)

Vertragsgegenstand                                                       

Inhalt und Umfang der Beratungsleistung und / oder Umsetzungsbegleitung sind zwischen dem Auftraggeber und Exima GmbH in einem separaten Vertrag schriftlich vereinbart.

Die vorliegenden „Allgemeinen Vertragsbestimmungen und Auftragskonditionen” gelten ergänzend, und bilden einen wesentlichen Bestandteil des Vertrages. Sie haben Vorrang vor entgegenstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers.

Änderungen und / oder Ergänzungen des Vertrags bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.  

Vertragsgrundlagen

Der Auftraggeber ermöglicht Exima GmbH den freien und zeitgerechten Zugang zu allen für die Erfüllung des Vertrages notwendigen Informationen und gewährleistet das Mitwirken des eigenen Personals im Rahmen des Vertragsgegenstandes. Exima GmbH erbringt ihre Leistungen primär durch eigene Mitarbeiter.

Sollte ein Beizug von Dritten notwendig sein, ist Exima GmbH nach vorgängiger Bekanntgabe an den Auftraggeber dazu berechtigt.  

Vertraulichkeit

Der Auftraggeber und Exima GmbH verpflichten sich gegenseitig, über Inhalt und Gegenstand der Vertragsleistung – auch nach Auflösung des Vertragsverhältnisses – gegenüber nicht beteiligten Dritten Stillschweigen zu bewahren und diese Stillschweigepflicht auch gegenüber ihren Mitarbeitern und Teammitgliedern durchzusetzen.

Im weiteren verpflichten sich alle Beteiligten, gegenseitig über die Kenntnisse, wie sie im Rahmen der vertraglich festgelegten Zusammenarbeit erlangt werden, insbesondere Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse, strengstes Stillschweigen zu bewahren.  

Sicherung der Leistungen

Der Auftraggeber anerkennt das Urheberrecht von Exima

GmbH an den von dieser erstellten Werken (Konzepte, Referate, Schulungsunterlagen etc.). Sämtliches Know-how, das in den Auftrag eingebracht wird oder im Zuge des

Auftrages entsteht, verbleibt in der exklusiven Verwertung von Exima GmbH und des Auftraggebers für den eigenen Gebrauch.

Die Vervielfältigung und / oder Verbreitung der vorgenannten

Werke durch den Auftraggeber bedarf der schriftlichen Zustimmung von Exima GmbH.  

Gewähr und Haftung

Exima GmbH erfüllt den Auftrag nach bestem Wissen und Gewissen. Für die Richtigkeit der von Exima GmbH weitergegebenen Informationen, Unterlagen, Stellungnahmen und Empfehlungen wird keine Gewähr übernommen. Mögliche Gewährleistungen sind Gegenstand separater Vereinbarungen zwischen dem Auftraggeber und Exima GmbH. Schadenersatzansprüche des Auftraggebers sowie Dritter gegenüber Exima GmbH und den Exima GmbH -

 
   


Gruppenmitgliedern werden ausdrücklich wegbedungen. Der Auftraggeber übernimmt die Abwehr unbegründeter Ansprüche und die Entschädigung begründeter Ansprüche, falls Exima GmbH und den Exima GmbH -Gruppenmitgliedern kein grobfahrlässiges Verschulden nachgewiesen werden kann.  

 

 

Interessen-Kollisionen

Potentielle Interessenkollisionen zwischen dem Auftraggeber und Exima GmbH und insbesondere mit weiteren Kunden, welche mit Exima GmbH einen Beratungsvertrag abgeschlossen haben, zeigt Exima GmbH dem Auftraggeber unverzüglich an und legt sie offen. Das Auftragsverhältnis wird alsdann nur mit ausdrücklichem Einverständnis des Auftraggebers weitergeführt. Im übrigen ist Exima GmbH darauf bedacht, Interessenkollisionen zu vermeiden.  

Vertragsdauer und -auflösung

Die vorgesehene Vertragsdauer für das Projekt sowie die Projektmeilensteine bei längeren Projekten sind im Vertrag festgelegt. Der Vertrag kann von beiden Vertragspartnern jederzeit gekündigt bzw. widerrufen werden. Erfolgt der Widerruf von Seiten des Auftraggebers zur Unzeit, was insbesondere in einem Zeitraum von 14 Tagen vor Erreichen eines im Projektplan aufgeführten Projektmeilensteins gilt, ist Exima GmbH berechtigt, Schadenersatzansprüche zu stellen. Erfolgt der Widerruf bzw. die Kündigung nicht zur Unzeit, stellt Exima GmbH ihre bisherigen Aufwendungen bis zum Zeitpunkt des Eintreffens des Widerrufs bzw. der Kündigung in Rechnung.  

Anwendbares Recht

Auf den Vertrag findet Schweizerisches Recht Anwendung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Zürich, Schweiz.  

Honorar und Zahlungsbedingungen

In Absprache mit dem Auftraggeber, wird die Höhe des

Honorars aufgrund des geschätzten Zeitaufwandes und der Art der Tätigkeit entweder pauschal oder nach Aufwand festgelegt. Wird das Honorar pauschal festgelegt, kann bei erheblich geringerem oder grösserem Aufwand oder beim Eintreten von unerwarteten Ereignissen eine Honorarabweichung von maximal ± 20% zur Anwendung kommen.

Die Rechnungsstellung erfolgt anteilig bei Erreichung eines Meilensteins und bei Projektabschluss oder bei längeren Projekten monatlich in der ersten Woche des Folgemonats. Alle Rechnungen sind zahlbar ohne Abzug spätestens 10 Tage nach Rechnungsstellung.  

Spesen und Reisekosten

Spesen und Reisekosten sind nach Möglichkeit in der Honorarpauschale eingeschlossen oder werden zusammen mit den Teilhonoraren nach Aufwand in Rechnung gestellt.  

Hardware-, Software-Lieferungen

Für die von Exima GmbH gelieferten Hardware- und

Softwareprodukte gelten die von den Herstellern festgelegten

Lieferbedingungen, Lizenzbedingungen und

Gewährleistungen. Exima GmbH wird im Fall eines Anspruches auf Gewährleistung als Vermittler auftreten und wird darüber hinaus keine weiteren Ansprüche akzeptieren.

Zürich, 01.04.2017

 

Impressum & Datenschutz

exima GmbH
Albulastrasse 57
CH – 8048 Zürich

Telefon: +41 44 567 10 10 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet*: www.exima.ch

Gerichststand: Zürich
MWSt-Nr.: CHE-112.046.618 MWST
Unternehmens-Identifikationsnummer CHE‑112.046.618

Inhaltlich Verantwortlicher: Rudolf Bom

Bildlizenzen Nachweis
  • Adobe Stock #101962371 © Rawpixel.com
  • Adobe Stock #48806127 © opolja
  • Adobe Stock #103436425 © Antonioguillem
  • ISO 20022 Train nicht lizenziert
  • bg-zug-verpasst-bw.jpg Stockfoto aus einer CD.
  • Alle anderen Bilder sind Teil des verwendeten Templates Icons sind von microcom-wieland gestalt.
  • Die Urheberrechte der benutzten Logos unterliegen den damit genannten Unternehmen.
Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Haftung für Links Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich exima GmbH oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen. Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden u.a. Daten wie IP-Adresse, Browsertyp, aufgerufene Domains, besuchte Seiten, Mobilfunkanbieter, Geräte- und Applikations-IDs und Suchbegriffe an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Aufgrund laufender Aktualisierung der Datenschutzerklärung von Twitter, weisen wir auf die aktuellste Version unter (http://twitter.com/privacy) hin. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern. Bei Fragen wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. (“Google”). Google AdSense verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und dessen Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen (http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/) genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. geben diese Statistiken an unsere Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Kontakt

Invalid Input
Please let us know your name.
Invalid Input
Please let us know your email address.
Please write a subject for your message.
Please let us know your message.